Jagdkynologischer Arbeitskreis Bayern e.V.

Landesvertretung des JGHV

 

Aktuelles Hygienekonzept für Prüfung und Ausbildung

Jugendprüfungen nur mit Hygienekonzept

Die Frühjahrsprüfungen sind grundsätzlich nach Maßgabe des § 17 der 12. BayIfSMV weiterhin möglich.


Die Jagdhundeausbildung ist derzeit nach der 12. BayIfSMV in Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer 7-Tage-Inzidenz von bis zu 100 zulässig (§ 20 Abs. 2 der 12. BayIfSMV). Im aktualisierten BJV-Hygienekonzept finden Sie alle wichtigen Hinweise dazu.